Aufsichtsrat der Bamberger Basketball GmbH

Der im Jahr 2006 installierte Aufsichtsrat der Bamberger Basketball GmbH hat die Aufgabe, die Geschäftsführung zu kontrollieren, insbesondere im Hinblick auf den Spielbetrieb der Basketballbundesligamannschaft. Zu seinen Aufgaben gehören beispielsweise Satzungsänderungen, die Bestellung von Geschäftsführern und die mit diesen zu treffenden Zielvereinbarungen. Bislang umfasste der Aufsichtsrat der Bamberger Basketball GmbH fünf Mitglieder. Im Juni 2020 wurde Wilfried Kämper einstimmig als sechstes Mitglied ins Gremium berufen. Hinzu kommt Brose Bambergs Präsident Norbert Sieben, der die Clubinteressen im Gremium vertritt.

Brose Bamberg