LVM Versicherung steigt zum Platinpartner auf

LVM wird Platinpartner von Brose Bamberg

Die LVM Versicherung und ihre Vertrauensleute aus der Region Bamberg gehen in ihre zwölfte Saison als offizieller Versicherungspartner von Brose Bamberg und haben ihren Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Doch nicht nur das: nachdem die LVM Versicherung bereits letzte Saison vom Silber- zum Goldpartner wurde, hat sie für die kommende Spielzeit ihr Engagement nochmals aufgestockt und ist ab sofort aktuell einer von lediglich zwei Platinpartnern Brose Bambergs.

Philipp Galewski: „Die Vertragsverlängerung ist für uns ein ganz starkes Zeichen. zwölf Jahre Partnerschaft zeigt das große Kommitment zweier Partner, die es im Sportbusiness nur noch sehr selten gibt. Die Aufstockung des Engagements gibt uns zudem Rückenwind und die Bestätigung, auf dem richtigen Weg zu sein. Alle Komponenten sind in dieser besonderen Zeit nicht selbstverständlich. Daher sind wir sehr froh, dass wir mit der LVM Versicherung einen so starken Partner an unserer Seite haben.“

Sebastian Wulff, Teamleiter Marketing, LVM Versicherung: „Mit Brose Bamberg haben wir einen zuverlässigen und professionellen Partner an unserer Seite. Die seit Jahren vorbildliche Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen des Vereins und unseren Vertrauensleuten vor Ort hat uns überzeugt den gemeinsamen Weg weiterzuführen. Neben der enormen Strahlkraft der Marke Brose Bamberg in der Region sehen wir darüber hinaus großes Potenzial in der Social Media Arbeit des Vereins, weshalb Brose Bamberg ein wichtiger Leuchtturm unserer Sponsoring-Strategie ist.”

Die LVM Versicherung ist einer der langjährigsten Partner Brose Bambergs. Über mittlerweile zwölf Jahre ist die LVM-Familie stetig gewachsen. Inzwischen sind fünf Agenturen aus der Region beteiligt: Ronny Maier (Bischberg), Uwe Buchner (Forchheim), Thomas Krappmann (Untersiemau), Horst Oeser (Höchstadt/Aisch) und Holger Tuffner (Strullendorf).

Kern des Sponsorings ist neben Werbepräsenzen in der BROSE ARENA und einem Social Media-Paket in erster Linie die Einbindung des prägnanten LVM-Logos auf den Bundesligatrikots. Zudem steht für die LVM Versicherung nach wie vor der Netzwerkgedanke im Vordergrund, der durch die Verknüpfung mit dem Business Netzwerk von Brose Bamberg gelebt wird. Dieser erlaubt es den Agenturen nicht nur Kundenbindungsmaßnahmen bei den Heimspielen durchzuführen, sondern auch neue Partner über das Netzwerk kennenzulernen.