Here we go again.

Fanblog Out of Office

Also zweimal. Zum einen mit dem Blog, zum anderen aber mit mir. Der Urlaub ist vorbei. “”Doof”” denkt die Familie. “”Endlich”” denkt die Schlange. Die für mich mittlerweile achte Saison steht an. Mal sehen was sie bringt. In jedem Fall Überraschungen. Da bin ich mir sicher. Und Neuheiten. Da könnt ihr euch sicher sein.

Die Jungs sind mittlerweile alle da. Also fast alle. Einer fehlt noch komplett, der andere sitzt auf gepackten Koffern. Botschaftsmühlen mahlen für alle gleich. Egal ob Sportler oder nicht. Das ist zum einen sehr gerecht, zum anderen – in unserem Fall – ziemlich blöd. Aber jammern ist nicht. Assem wird kommen. Punkt. Der Rest trainiert derweil fleißig. Und mit Spaß. Es wird viel gelacht. Die Teamchemie stimmt. Das ist gut und wichtig. Auch wichtig: am Donnerstag ist Media Day. Fotos werden geschossen, Videos produziert, Interviews geführt. Von uns und von ausgewählten Medien. Am Montag übrigens gleich nochmal. Da dürfen drei unserer Jungs nach Frankfurt zum großen Media Day der easyCredit BBL und von Magenta Sport.

Was steht in den nächsten Tagen und Wochen sonst noch an? Das Saisonvorschauheft will geschrieben, gelayoutet und produziert werden. Dazu läuft die Planung für den großen „My Part of History“-Tag auf Hochtouren und geht in die entscheidende Phase. Viele ehemalige Champions haben wir schon vorgestellt und präsentiert, ein paar kommen noch. Natürlich wird es so sein, dass wir nicht alle Fanwünsche und -träume erfüllen können. Nur soviel sei gesagt: wir haben vieles versucht, aber bei manchen Kandidaten klappt es aus persönlichen oder zeitlichen Gründen einfach nicht, dass sie nach Bamberg kommen. Aber trotzdem werden sie da sein. Versprochen…

Ebenfalls versprochen: es wird Anfang der kommenden Woche einen neuen Podcast geben. Mein Gast diesmal: Sportdirektor Leo de Rycke. Das Prozedere ist bekannt, diesmal jedoch wie früher: ihr habt wieder die Möglichkeit, mir eure Fragen zu schicken. thorsten.vogt(at)brosebamberg(dot)de ist die Email-Adresse ins Fanherzfragenglück. Darüber hinaus wird es – selbstverständlich – Porträts aller Neuzugänge geben. Einer nach dem anderen. Bis Saisonbeginn aber kennt ihr alle.

Zu guter Letzt noch eine kleine Anekdote aus den letzten Wochen. Und die Erkenntnis, dass trotz Internets und Foren doch auch das Offensichtliche nicht rauskommt. Oder es lag gerade daran. Also, dass es zu offensichtlich war. Ich war nämlich bereits Anfang Juni mit unserem heutigen Head Coach, der das damals aber weitem noch nicht war, in Bamberg essen. Mittags. Mittendrin. Volle Lokalität. Viele haben uns gesehen, keiner anscheinend erkannt. Es sind die kleinen Dinge des Lebens, die einen Mediendirektor glücklich machen… 🙂

In diesem Sinne, bleibt sportlich.

Thorsten Vogt